1. Mannschaft erlebt ihr Waterloo

Macht es die 1. nun der 2. Mannschaft nach?

Die Vorzeichen für den Auswärtskampf bei Postbauer-Heng waren denkbar schlecht: Gerhard, unser nominelles Brett 1, war verhindert, und Knut musste kurzfristig absagen. Ein gleichwertiger Ersatz war in der Kürze der Zeit nicht mehr aufzutreiben.


Damit stand das 0:1 aus unserer Sicht bereits fest. Leider erwischten (fast) alle von uns einen rabenschwarzen Tag. Einzig Thomas Leising (Brett 5) und Stefan (Brett 2) schafften es, remis zu spielen. Alle anderen gingen nach mehr (Bernd auf Brett 8, Doc auf Brett 1, Thomas Herbst auf Brett 3) oder weniger (Markus auf Brett 7, Dieter auf Brett 6) Gegenwehr in die ewigen Jagdgründe ein.


Insgesamt: ein Wettkampf zum Vergessen!

Die LGA Landesgewerbeanstalt Bayern unterstützt die sehr erfolgreiche Jugendarbeit des SK Nürnberg 1911 e.V.

demnächst:

 

 

 

 

 

 

 

Jugendschach:

Freitag Nachmittag

Spiellokal

Gemeindehaus St. Johannis

Palmplatz 13

90419 Nürnberg

 

externe Termine:

 

13.9.-15.9.2019

21. Zabo-Schach-Open

Modus: 5 Runden

Bedenkzeit: 90 Min./40 Züge + 30 min + 30s

Spielort: Waldluststr. 70, 90480 Nürnberg

www.zabo-eintracht-schach.de

 

 

 

Spielabend

Freitag, 19:3o Uhr

Gemeindehaus St. Johannis

Palmplatz 13