3. Mannschaft verliert  mit 3,5 : 4,5

Im Blitzspiel um Mitternacht doch noch verloren.

Es war klar, dass es gegen den Tabellenzweiten SW Nürnberg Süd 5 der K1 schwer wird. Es entwickelte sich ein bis in die Nachtstunden spannender Wettkampf. Dieser begann mit einem kampflosen Punktgewinn am 8. Brett.


Tomas Paukert verliert früh gegen Valentin Krasotin, und Roger Walch siegt an Brett 6 gegen Lohse. Auch Berkhout bot einen Eintakter und verliert an Brett 4 gegen Dyroff. Es stand 3:1 für den Gegner. Wawors Gegner Juri Switt erschien erst kurz vor Zeitablauf, seine Stellung wurde zunehmend prekärer. In Zeitnot machte er Fehler und verlor. Die anderen Partien sahen nach Remis aus.


An Brett 3 gewinnt Zeitler durch Zeitüberschreitung von Peter Meyer. Es stand bis dahin 3:3. Otmar Steger hatte einen Freibauern auf der 7. Reihe, konnte diesen dann aber doch nicht zur Dame umwandeln und willigte gegen Mitternacht ins Remis ein. An Brett 7 sah es noch ausgeglichen aus nach der ersten Zeitkontrolle. In beiderseitiger Zeitnot passierte mir dann ein Positionsfehler und ich verlor leider noch durch Zeitüberschreitung.


Der nächste Gegner ist der Tabellenführer SK Neumarkt 2.


(von Klaus-Peter Zeug)

 

Die LGA Landesgewerbeanstalt Bayern unterstützt die sehr erfolgreiche Jugendarbeit des SK Nürnberg 1911 e.V.

demnächst:

Vereinsmeisterschaft

Nachholrunde: 21.02.2020

2. Runde 28.02.2020

Nachholrunde 06.03.2020

 

Bezirksliga 1 und 2b

Runde  7 am 08.03.2020

 

Kreísliga 2 und 3

Runde 7 am 13.03.2020

 

 

 

Jugendschach:

Freitag Nachmittag

Spiellokal

Gemeindehaus St. Johannis

Palmplatz 13

90419 Nürnberg

 

externe Termine:

          Erlangen

          03. - 05.04. 2020

38. ERLANGER BSGW-Open (U2100)

Spielort: Langenaustr. 17

Modus: 5 Runden

Bedenkzeit: 90 Min./40 Züge + 15 min + 30s

bsgw-erlangen.de

 

Spielabend

Freitag, 20:00 Uhr

Gemeindehaus St. Johannis

Palmplatz 13