Sieg der 4. Mannschaft ...

... zumindest an den gespielten Brettern. Unterm Strich gab´s ein Remis gegen die 2. Mannschaft des SC Stein.

Nach der wenig zufriedenstellenden 1. Runde ergatterte unsere auswärts antretende 4. Mannschaft nun ihren ersten Mannschaftspunkt in der noch jungen Saison. Wer weiß?! ... mit voller Besetzung an allen Brettern wäre es vielleicht sogar ein Sieg geworden. Doch unter den gegebenen Umständen war die Ausbeute mit vier Punkten an den sieben bespielten Brettern schon mal eine Steigerung um 700% im Vergleich zum mißglückten Saisonstart.

 

Am schnellsten schossen sich die SF Dasbach und Sauermann vom Brett und wechselten zügig zurück in die Zuschauerrolle, während SF Pirsohn und der Mannschaftsleiter nach längerem Entzug endlich mal wieder den Geschmack einer gewonnenen Partie kosten durften.

 

Die langen Fights fanden wieder einmal an den ersten Brettern statt, wobei sie für SF Haupt ein schlechtes und für die SF Wißmeier und Petermann ein gutes Ende nahmen.

 

Besonders in Erinnerung blieb dem Autor das geduldige und präzise Druckspiel unseres 1. Bretts gegen die Verteidigungsstellung der schwarzen Figuren, deren Läufer plus Turm und Springer einer nach dem anderen den Geist aufgeben mußte. Es war sehr interessant zu beobachten, wie dieser vermeintlich starke Verteidigungsgürtel des schwarzen Königs, dem auch noch die Dame, jedoch nur ein einziger Bauer angehörte, nach und nach in sich zusammenfiel und schlußendlich den Schachtod auf der verflixten siebten Reihe starb.

 

Nun denn, mit diesem ersten Mannschaftspunkt gehen wir ins neue Jahr, denn der Spielplan hat uns für die 3. Runde das Freilos der K3-Liga zugeteilt. Weiter geht´s dann erst Mitte Januar 2016.

 

(von Thomas Schmid)

Die LGA Landesgewerbeanstalt Bayern unterstützt die sehr erfolgreiche Jugendarbeit des SK Nürnberg 1911 e.V.

demnächst:

Vereinsmeisterschaft

7. Runde 31.05.2019

8. Runde 14.06.2019

Nachholrunden 07.06. und 21.06.2019

 

Bezirksliga 1 und B2b

 

 

 

 

Jugendschach:

Freitag Nachmittag

Spiellokal

Gemeindehaus St. Johannis

Palmplatz 13

90419 Nürnberg

 

externe Termine:

29.5.-2.6.2019

2. Bamberg-Open

Modus: 7 Runden

Bedenkzeit: 90 Min./40 Züge + 15 min + 30s

Spielort: Heinrichsdamm 32, 96047 Bamberg

www.bamberg-open.de

 

31.05. BAMBERG

BAMBERG-OPEN - BLITZTURNIER

Bedenkzeit:3 minuten + Bonus 2 Sek/Zug

Spielort:Heinrichsdamm 32,

96047 Bamberg

INTERNET:www.bamberg-open.de

 

Spielabend

Freitag, 19:3o Uhr

Gemeindehaus St. Johannis

Palmplatz 13