3. Mannschaft verliert gegen Süd 6

In der 3. Runde der K1 verlor die 3. Mannschaft gegen SW Nürnberg Süd 6 mit 2,5 : 5,5

Brett 5 ging kampflos verloren, da Ingo Kundoch trotz Zusage nicht auftauchte. Dirk Lohse verlor mit Schwarz früh gegen Pörzgen an Brett 6, der mit dem Grand-Prix-Angriff siegen konnte.


Am Brett 8 spielte ich mit Schwarz gegen Helmut Hintyes, der die Moscow Variante gekonnt aufs Brett brachte und letztlich gewan:


1.c4 e6 2.d4 d5 3.Sc3 Sf6 4. Sf3 c6 5. Lg5 h6 6. Lxf6 Dxf6 7. e4 dxe4 8. Sxe4 Dd8 (Lb4) 9. Sc3 Lb4 10. Tc1 0-0 11. Ld3 Sbd7 12. a3 La5 13. 0-0 Sf6 usw.


Nur Gerd Wawor konnte erwartungsgemäss gegen Roger Walch an Brett 2 gewinnen. Remis endeten die Partien Peter Meyer/Otmar Steger, Reinhard Kauer/Hans-Jürgen Zeitler und Robert Höhenberger/Tomas Paukert. So zeigte zumindest Tomas Paukert eine ansprechende Leistung. Nach seiner Aufbauhilfe im Vereinsturnier gegen unsere Fallensteller Leo Kurz steigert er sich in den Mannschaftskämpfen nun deutlich. Weiter so!

 

(von Klaus-Peter Zeug)

 

Die LGA Landesgewerbeanstalt Bayern unterstützt die sehr erfolgreiche Jugendarbeit des SK Nürnberg 1911 e.V.

demnächst:

Vereinsmeisterschaft

Termine bis auf weiteres ausgesetzt!

 

Bezirksliga 1 und 2b

Bezirksspieltage Runden 8 +

9 werden auf unbestimmte Zeit verschoben

 

Kreísliga 2 und 3

Termine bis auf weiteres ausgesetzt!

 

 

 

Jugendschach:

Freitag Nachmittag

Spiellokal

Gemeindehaus St. Johannis

Palmplatz 13

90419 Nürnberg

 

externe Termine:

          

      

 

 

 

 

 

Spielabend

Freitag, 20:00 Uhr

Gemeindehaus St. Johannis

Palmplatz 13