Zweiter Erfolg für 1. Mannschaft

Gegen die bislang punktgleiche Mannschaft aus Heilsbronn gelang uns ein ungefährdeter 5,5 : 2,5 Mannschaftssieg.

Nach der ärgerlichen Niederlage in der vergangenen Runde war Wiedergutmachung angesagt: eine neuerliche Pleite durfte es nicht geben! Konzentriert gingen wir mit der ersten Acht an die Bretter, während Heilsbronn zwei Ersatzleute einsetzen musste.


Mit einem schnellen Remis auf Brett drei von Thomas ging es los. Dann schlug die Stunde unserer hinteren Bretter, mit drei aus drei an den Brettern sechs bis acht zogen wir auf 3,5:0,5 davon! Dieter (Brett 8), Markus (Brett 7) und Thomas (Brett 6) hatten ihre Gegner fest im Griff.


Als Mannschaftsführer steuerte ich auf Brett 2 den vierten Punkt bei; leider war mir in der Schlussstellung in Zeitnot ein möglicher Gewinnzug entgangen. So war es an Knut auf Brett 4, den Mannschaftssieg mit dem 5:2 sicherzustellen. Lediglich Doc musste nach hartem Kampf auf Brett 5 die Waffen strecken, da Gerhard auf Brett 1 mit einer Qualität weniger ins Remis entschlüpfen konnte (fast wäre sogar noch mehr drin gewesen!).


So kann es weitergehen!!

 

(von Stefan Weinmann)

Die LGA Landesgewerbeanstalt Bayern unterstützt die sehr erfolgreiche Jugendarbeit des SK Nürnberg 1911 e.V.

demnächst:

 

 

 

 

 

 

 

Jugendschach:

Freitag Nachmittag

Spiellokal

Gemeindehaus St. Johannis

Palmplatz 13

90419 Nürnberg

 

externe Termine:

 

13.9.-15.9.2019

21. Zabo-Schach-Open

Modus: 5 Runden

Bedenkzeit: 90 Min./40 Züge + 30 min + 30s

Spielort: Waldluststr. 70, 90480 Nürnberg

www.zabo-eintracht-schach.de

 

 

 

Spielabend

Freitag, 19:3o Uhr

Gemeindehaus St. Johannis

Palmplatz 13