Knapper Sieg für die 3. Mannschaft

An diesem kalten Winterabend, ein Sieg für die dritte Mannschaft. SK Nürnberg 1911-3 gewinnt mit 4½:3 ½ gegen SW Nürnberg Süd -7

Wir konnten zumindest an den Brettern 1-5 mit der Stammbesatzung antreten. Dies sollte sich auszahlen, aber der Reihe nach.
Es fing gut an, Sf Kundoch gewinnt, dank eines starken Turmopfers, schnell gegen Weidenhöfer an Brett 6. Ein erster solider Punkt für uns. SF Peter Wolfrum an Brett 5 und SF Dirk Lohse an Brett 7 fahren beide ein Remis ein. SF Berkhout muss  dagegen an Brett 4 gegen Müller die Segel streichen, damit stand es 2:2, aber unsere Besten an den vorderen Brettern sind alle noch in guten Stellungen unterwegs.
SF Gerd Wawor kann gegen Rost an Brett 2 gewinnen. Fast zeitgleich einigen sich SF Hans-Jürgen Zeitler und Kirch an Brett 3 auf Remis, 3½:2½. Ein Punkt fehlt noch zum Glück.
Es spielten noch SF Otmar Steger an Brett 1 und SF Tomas Paukert an Brett 8. Steger kann dank eines bösen Fehlers seines Gegners Berg gewinnen und der Tag ist entschieden. Da macht es dann nichts mehr, dass Paukert  im Endspiel gegen Kocak nicht mehr den korrekten Remisweg findet. Das Ergebnis von 4½:3½ führt uns wieder auf einen Platz im Mittelfeld der Liga. Zusammen mit dem !!7:1!! der vierten Mannschaft ein erfolgreicher Abend für den Verein.

Die LGA Landesgewerbeanstalt Bayern unterstützt die sehr erfolgreiche Jugendarbeit des SK Nürnberg 1911 e.V.

demnächst:

Vereinsmeisterschaft

8. Runde 14.06.2019

9. Runde 28.06.2019

Nachholrunde 21.06.2019

 

Bezirksliga 1 und B2b

 

 

 

 

Jugendschach:

Freitag Nachmittag

Spiellokal

Gemeindehaus St. Johannis

Palmplatz 13

90419 Nürnberg

 

externe Termine:

20.6.-23.6.2019

30. Seebach-Open

Modus: 7 Runden

Bedenkzeit: 90 Min./40 Züge + 15 min + 30s

Spielort: Gartenstr. 39, 91091 Großenseebach

www.seebach-open.de

 

 

 

Spielabend

Freitag, 19:3o Uhr

Gemeindehaus St. Johannis

Palmplatz 13