Mittelfränkische Meisterschaft

Auch auf der Mittelfränkischen Meisterschaft wollen wir gut vertreten sein. Alles weitere hier ...

Nachdem sich schon 2 Spieler, Fuchs und Hannweber, für das Hauptturnier der mittelfränkische Meisterschaft qualifiziert haben, hoffen wir auf eine rege Teilnahme am offenen Nebenturnier. Natürlich bestehen nur wenige Zweifel, dass Fuchs das Hauptturnier gewinnen wird, trotzdem können wir eine weitere moralische Unterstützung gut gebrauchen.

Auch für unsere Jugend ist es sicher eine gute Gelegenheit sich mit vielen anderen Spielern zu messen und so Erfahrungen zu sammeln.

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Carlos (Freitag, 04 März 2016 15:28)

    Hallo Schachfreunde,

    bisher sind von Euch Markus Hannweber und Gerhard Fuchs dabei. Ich hoffe, das sich der ein oder andere noch einen Ruck gibt und dieses tolle Turnier mitmacht.

  • #2

    Klötzchenschieber (Sonntag, 27 März 2016 11:18)

    Hallo Jungs, ist es euch auch aufgefallen? Kaum sind wir mal ein paar Tage im Urlaub ist hier schon nichts mehr los. Weiß denn einer, wie es den Kämpfern auf der Mittelfränkischen ergangen ist? Feiern die etwa alle noch?

    Mache mich jetzt dann mal auf die Suche - der Osterhase war da!
    Allen ein fröhliches Osterfest und viel Spaß beim SCHOKI-Eier-Suchen :-)

  • #3

    ... (Montag, 28 März 2016 00:18)

    Klötzchenschieber, leider gibt es nicht viel zu feiern ... unser amtierende Vereinsmeister konnte sich kaum in Szene setzen und beendete das Turnier in den Niederungen der Tabelle ... Wir haben oft angeboten, dass er am Schoki - Turnier teilnimmt, doch er hat dankend abgelehnt ... dies wäre die optimale Vorbereitung auf ein so starkes Turnier gewesen ... Das Hauptturnier ist dann doch eine ganz andere Nummer als unsere Vereinsmeisterschaft ...

  • #4

    Rollmops (Montag, 28 März 2016 15:48)

    Jo Jungs! Willst du Hanno oben sehn, muss du die Tabelle drehen!!! :-D

    Klötzchenschieber und ..., ihr beide hättet sicher auch nicht viel besser abgeschnitten! Mit ein bisschen Vorbereitung fegt euch Hanno vom Brett! Wer seit ihr überhaupt? Nennt eure Namen! Wie wäre ein kleiner Schaukampf zwischen euch und dem Vereinsmeister! Da gehen euch die Eier auf Grundeis!

  • #5

    Klötzchenschieber (Montag, 28 März 2016 16:37)

    Ach Rollmops, Namen sind doch nur Schall und Rauch! Für einen direkten Schaukampf haben wir in nächster Zeit leider keine Kapazitäten mehr frei, aber vielleicht gibt´s noch einen Freiplatz in unserem Schoki-Turnier, wenn noch jemand absagt. Den Platz haben wir dem amtierenden Vereinsmeister ja schon vor längerer Zeit mal angeboten, aber nennen wir das Kind mal beim Namen: Er hat sich vermutlich nicht getraut! Kann man aber ganz gut nachvollziehen, schließlich ist unser Schoki-Turnier auch mindestens eine Nummer größer als die diesjährige Vereinsmeisterschaft!
    PS: Den "Schaukampf" gab es wenn ich mich recht erinnere schon mal vor etlichen Jahren - damals hat sich der aktuelle Vereinsmeister aber ein großes Osterei gefangen :-)

Die LGA Landesgewerbeanstalt Bayern unterstützt die sehr erfolgreiche Jugendarbeit des SK Nürnberg 1911 e.V.

demnächst:

Vereinsmeisterschaft

9. Runde 22.06.2018

 

Sommerfest 21.07.2018

 

 

 

Jugendschach:

Noris-Tarrasch 1873

14. Offene Nürberger Jugend-Stadtmeisterschaft

01.07.2018 ab 9:30 Uhr

Loni-Übler-Haus

Marthastr. 60

90482 Nürnberg

 

externe Termine:

29. Seebach-Open

31.Mai - 03.Juni 2018

Info:www.seebach-open.de

91091 Großenseebach

Spielabend

Freitag, 19:3o Uhr

Gemeindehaus St. Johannis

Palmplatz 13