Fischerschach

Es ist eben seine (Jahres)Zeit, Thomas Herbst gewinnt überlegen das Fischerschach

Man kann sagen !Überlegen! gewinnt Thomas Herbst das Fischerschachturnier, nur einen halben Punkt musste er abgeben. Glückwunsch! Nicht so ganz zufällig war es aber auch er, der den Zeitmodus 5+3 vorgeschlagen hat.  Ein Schelm, wer da einen Zusammenhang sieht :-)

Wir wollen aber auch Tomas Paukert zu seinem zweiten Platz gratulieren, der sich, dank besserer Wertung, vor Matthias Pannnek plazieren konnte.

Wie eigentlich immer war das Fischerschach für Alle ein großer Spaß, es wird bald eine Wiederholung geben.

Rangliste: Stand nach der 9. Runde 
Nr. Teilnehmer TWZ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Punkte SoBerg
1. Herbst,Thomas 1823 ** 1 1 1 ½ 1 1 1 1 7.5 26.25
2. Paukert,Tomas 1518 0 ** 1 1 1 0 1 1 1 6.0 18.50
3. Pannek,Matthias 1987 0 0 ** 1 1 1 1 1 1 6.0 16.50
4. Wolfgang   0 0 0 ** 1 1 1 ½ 1 4.5 11.25
5. Hannweber,Markus 1926 ½ 0 0 0 ** 1 1 1 1 4.5 11.25
6. Kurz,Leonhard 1679 0 1 0 0 0 ** 1 1 1 4.0 9.50
7. Dasbach,Hans 1166 0 0 0 0 0 0 ** 1 1 2.0 1.50
8. Haupt,Werner 1389 0 0 0 ½ 0 0 0 ** 1 1.5 2.25
9. Thiemo   0 0 0 0 0 0 0 0 ** 0.0 0.00

 

Die LGA Landesgewerbeanstalt Bayern unterstützt die sehr erfolgreiche Jugendarbeit des SK Nürnberg 1911 e.V.

demnächst:

Jugendschach  im Gemeindehaus St. Johannis fällt leider aus wegen der aktuellen Coronasituation

 

Bezirksliga B1:

5. Runde am 12.12.21

 

 

 

 

 

 

Jugendschach:

Freitag Nachmittag

Spiellokal

Gemeindehaus St. Johannis

Palmplatz 13

90419 Nürnberg

 

externe Termine:

          

      

 

 

 

 

 

Spielabend

Freitag, 20:00 Uhr

Gemeindehaus St. Johannis

Palmplatz 13