Erster Sieg im dritten Anlauf!

Im Duell der Aufsteiger setzt sich die Erste mit 4,5-3,5 gegen die Schachfreunde aus Lauf durch.

Nach unglücklichen Punktverlusten in den ersten beiden Runden wollten wir gegen den SV Lauf endlich einen Mannschaftssieg einfahren - und die Voraussetzungen standen vor Beginn des Wettkampfs gar nicht so schlecht: immerhin kompensierten unsere Gegner den Ausfall unseres Spitzenbretts damit, dass sie ihre Nummer 1 ebenfalls nicht dabei hatten.

Leider verlief unser Start dennoch etwas holprig: auf Brett 3 vertauschte ich in Gedanken zwei Züge und verlor prompt ersatzlos einen Bauern. Auch Matthias Pannek auf Brett 1 und Thomas Gebhard auf Brett 4 taten sich schwer - doch während Thomas ins Remis abwickeln konnte, musste Matthias mit einer Qualität weniger die Segel streichen.

Erfreulicher war die Entwicklung auf Brett 2: Thomas Leising konnte einen Königsangriff starten und lehrbuchartig abschließen! Knut Roßbach auf Brett 5 steuerte ein Remis zum zwischenzeitlichen 2-2 bei. Doc Höwel auf Brett 6 wandelte erfolgreich seine Mehrqualität in den vollen Punkt um; so konnte er meinen Verlust auf Brett 3 ausgleichen, der sich zwar verzögern, aber nicht mehr vermeiden ließ.

Beim Stand von 3-3 ging es in die Schlussphase: unser Ersatzmann Dieter Götz brachte seine Erfahrung mit den weißen Steinen in seiner Lieblingseröffnung ein und holte sich routiniert den vollen Punkt. Sein Fehlen in der zweiten Mannschaft spornte diese an: diese holte sich mit einem 5-3 über Zabo-Eintracht den 2. Saisonsieg! Unseren ersten Saisonsieg machte dann Markus auf Brett 7 klar: mit zwei Mehrbauern offerierte er großzügig remis, was sein Gegner gar nicht ablehnen konnte!

Auf diese Weise gestärkt, geht es in zwei Wochen zum Auswärtskampf nach Bechhofen - die Aufgabe dann, dem Tabellenführer ein Bein zu stellen!

Die LGA Landesgewerbeanstalt Bayern unterstützt die sehr erfolgreiche Jugendarbeit des SK Nürnberg 1911 e.V.

demnächst:

Vereinsmeisterschaft

7. Runde 31.05.2019

8. Runde 14.06.2019

Nachholrunden 07.06. und 21.06.2019

 

Bezirksliga 1 und B2b

 

 

 

 

Jugendschach:

Freitag Nachmittag

Spiellokal

Gemeindehaus St. Johannis

Palmplatz 13

90419 Nürnberg

 

externe Termine:

29.5.-2.6.2019

2. Bamberg-Open

Modus: 7 Runden

Bedenkzeit: 90 Min./40 Züge + 15 min + 30s

Spielort: Heinrichsdamm 32, 96047 Bamberg

www.bamberg-open.de

 

31.05. BAMBERG

BAMBERG-OPEN - BLITZTURNIER

Bedenkzeit:3 minuten + Bonus 2 Sek/Zug

Spielort:Heinrichsdamm 32,

96047 Bamberg

INTERNET:www.bamberg-open.de

 

Spielabend

Freitag, 19:3o Uhr

Gemeindehaus St. Johannis

Palmplatz 13