Ausschreibung für den Bezirks-Mannschaftspokal der Saison 2017-18.

Wer hat Lust mit zu spielen? Bitte melden

Bezirksverband Mittelfranken

im Bayerischen Schachbund e.V.

Dietrich Münzenberg, 1. Spielleiter

Oedenberger Str.152 90491 Nürnberg

Tel. (0911) 595538

E-Mail, dietrich@muenzenberg.net


Ausschreibung der

Mittelfränkischen Pokal-Mannschaftsmeisterschaft

2017/2018

gemäß §§ 53-62 der Turnierordnung

Termine: 05.11.2017 Runde 1 10:00 Uhr bei den Heimatvereinen

14.01.2018 Runde 2 10:00 Uhr bei den Heimatvereinen

11.02.2018 Ru.3 + 4 10:00 Uhr an einem gemeinsamen Ort

Meldeschluss: als Meldeschlussgilt Samstag, der 28.10.2017.

Spielmodus: Die Bedenkzeit je Spieler beträgt zwei Stunden für die ersten 40 Züge und 30 Minuten für den Rest der Partie. Es gilt der Anhang G4. Der Heimverein hat an Brett 1 und 4 schwarz. Bei einem 2:2entscheidet die „Berliner Wertung“. Bei Gleichstand entscheidet das vorderste Gewinnbrett. Enden alle Partien remis, so sind Blitzpartien zwischen den gleichen Gegnern mit wechselden Anzug bis zur ersten Entscheidung zu spielen. Die Mannschaften werden vor Wettkampfbeginn verdeckt aufgestellt.

Teilnehmer: 5 Mannschaften Kreis Nord

4 Mannschaften Kreis Mitte

3 Mannschaften Kreis Süd

2 Mannschaften Kreis West

2 Mannschaften Kreis Ost

Freiplätze sind u. U. möglich, wenn diemaximale Teilnehmerzahl von16 Mannschaften unterschritten wird. Pro Verein ist nur1 Mannschaft zugelassen.

Qualifikation: 2Mannschaften für die Bayerische Mannschafts-Pokalmeisterschaft 2016.

Startgeld: Das Startgeld beträgt 10,- €. Der Betrag ist bis zum 29.10.2016 auf das Konto des Schachbezirks Mittelfranken zu überweisen.

Meldungen: Die Meldung erfolgt ausschließlich auf elektronischem Weg.

Die Meldung muss folgende Informationen enthalten:

  1. Die genaue Bezeichnung des Vereins

  2. Die genaue Anschrift des Mannschaftsführers mit Telefon und Email.

  3. Die genaue Anschrift des Spiellokals ggf. mit der Telefonnummer.

Ergebnismeldung:

Die Ergebnismeldung hat am Spielsonntag bis spätestens 2-Stunden nach Wettkampfende, per E-Mail zu erfolgen. Verantwortlich für die Meldung ist der Heimmannschaftsführer.

Die von beiden Mannschaftsführern unterschriebene Spielberichtskarte verbleibt beim Heimverein und ist dem 1. Spielleiter auf Verlangen vorzulegen.

Partieerfassung:

Die Partieformulare sind von beiden Spielern zu unterschreiben. Eine Erfassung findet nicht statt. Der Heimatverein bewahrt die Partiefomulare bis zum Saisonende auf.

Dietrich Münzenberg



Schach in Mittelfranken: http://www.schachbezirk-mittelfranken.de/

Bankverbindung: Thomas Rhein / Deutsche Skatbank IBAN DE57 8306 5408 0004 0080 30 BIC: GENODEF1SLR


Nürnberg, 12.10.2017 1

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Die LGA Landesgewerbeanstalt Bayern unterstützt die sehr erfolgreiche Jugendarbeit des SK Nürnberg 1911 e.V.

demnächst:

Vereinsmeisterschaft

9. Runde 22.06.2018

 

Sommerfest 21.07.2018

 

 

 

Jugendschach:

Noris-Tarrasch 1873

14. Offene Nürberger Jugend-Stadtmeisterschaft

01.07.2018 ab 9:30 Uhr

Loni-Übler-Haus

Marthastr. 60

90482 Nürnberg

 

externe Termine:

29. Seebach-Open

31.Mai - 03.Juni 2018

Info:www.seebach-open.de

91091 Großenseebach

Spielabend

Freitag, 19:3o Uhr

Gemeindehaus St. Johannis

Palmplatz 13