SC Jäklechemie (2) : SKN 1911 (4) 5,5:2,5

Im Abstiegskampf fehlten 2 wichtige Spieler

Wir sind mitten im Abstiegskampf und gerieten gegen SC Jäklechemie 2 früh in Rückstand. SF Peter Sauermann verliert gegen Peter Lingl (Brett7) und unser junger Spieler SF Jonas Heemann verliert an Brett 8 gegen Christiane Cipra. Nach SF Jakob Pirsohns Niederlage an Brett 5 konnte SF Hans Dasbach an Brett 6 gegen Kästlen einen Punkt holen. Zwischenstand 3:1 für den Gegner. Später gab SF Dirk Lohse (Brett 1) auf gegen Tobias Völkl. Einige Zeit später einigten sich an Brett 2 Halamicek gegen SF Zeug und Effenberg gegen SF Hutzler auf Remis. Zuletzt kämpften noch SF Harald Petermann gegen Mannschaftsführerin Xenia Lingl um den Sieg. Schließlich einigten sich beide auf ein Remis.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Die LGA Landesgewerbeanstalt Bayern unterstützt die sehr erfolgreiche Jugendarbeit des SK Nürnberg 1911 e.V.

demnächst:

 

 

 

 

 

Jugendschach:

Freitag Nachmittag

Spiellokal

Gemeindehaus St. Johannis

Palmplatz 13

90419 Nürnberg

 

externe Termine:

20. Zabo-Open

14.09. - 16.09.2018

Gemeindesaal St. Stefan

Waldluststr. 70

90480 Nürnberg

 

17. Sparkassen-Open 2018

Forchheim/Heroldsbach

21.09. - 23.09.2018

www.schachclub-forchheim.de/open/

Spielabend

Freitag, 19:3o Uhr

Gemeindehaus St. Johannis

Palmplatz 13