Bayerische U12-Jugend-MM 2018: Endstation in Runde 3!

Hauchdünn scheitert unser Team an der Hürde "Halbfinale Nord"

Nachdem unsere Jungs auf heimischen Brettern in Runde 1 der diesjährigen "Bayerischen U12-JMM" im Gleichschritt mit dem "SC Noris-Tarrasch Nürnberg" die beiden Teams vom "TSV Cadolzburg" und "SV Lauf a.d.P." auf Distanz gehalten hatten, stand Runde 2 auswärts in der Oberpfalz auf dem Programm. Mit Können und Glück überstand unser Team die dortigen Klippen "SK Neumarkt" und "SC Postbauer-Heng" und sicherte sich hinter Reisepartner "SpVgg Zabo-Eintracht Nürnberg" das Weiterkommen in die nächste Runde. Und in eben dieser Runde 3 hatten sich Caissa, Fortuna und viele andere gegen uns verschworen! Auf den Brettern hatten wir genügend Stellungen, um sogar als Tabellenerster weiterzukommen, doch schlußendlich wurde es Platz 3 hinter dem "TSV Großostheim", dem gastgebenden "SC Erlangen", jedoch deutlich vor dem "SK Schwandorf". - Schade, da war wirklich noch mehr drin!!

Im Einzelnen: Quang Bach Duong (Brett 1) spielte mit 7,5 aus 9 ein überragendes Turnier, seine DWZ katapultierte damit auf 1463. Mehmet Ergönül (Brett 2) erreichte 4,0 aus 9 und hielt seine DWZ nahezu konstant bei 1080. Oskar Emil Paul (Brett 3) und Benedict Weinmann (Brett 4) spielten in ihrer ersten offiziellen Meisterschaft durchweg gut, erzielten beide 5,0 aus 9 und sicherten sich mit 1035 bzw. 799 durchaus anständige DWZ-Einstiegszahlen.

 

Die LGA Landesgewerbeanstalt Bayern unterstützt die sehr erfolgreiche Jugendarbeit des SK Nürnberg 1911 e.V.

demnächst:

Mitte-Mix

Schnellschach XIX

virtuell auf Lichess.org

Modus 7 Min + 3

Ru 1 - 7 am 04.12.20

 

 

 

Nächstes Jahr

Kreísliga 2

Ru 7 am 19.03.21

Ru 8 am 16.04.21

Ru 9 am 07.05.21

 

Kreisliga 3

letzte Runde 30.04.21

 

 

 

 

Jugendschach:

Freitag Nachmittag

Spiellokal

Gemeindehaus St. Johannis

Palmplatz 13

90419 Nürnberg

 

externe Termine:

          

      

 

 

 

 

 

Spielabend

Freitag, 20:00 Uhr

Gemeindehaus St. Johannis

Palmplatz 13