Guter Start der Dritten

Knapp mit 4,5 : 3,5 gegen Zabo 4 gewonnen

Nach dem Abstieg in die K2 hatten wir Zabo 4 zu Gast. An Brett 7 musste ich das Brett offenlassen unter Namensnennung des nicht anwesenden Spielers. Glücklicherweise konnten wir an Brett 6 kampflos gewinnen. Hans Dasbach verlor relativ schnell seine Partie gegen Melissa (Brett 8). Hans Hübel (Brett 5) und Fred Hofstetter einigen sich auf ein Remis. Danach gewinnt Tomas sein Spiel gegen Nese Albayrak. An Brett 1 vereinbaren Peter Wolfrum und Gerhard Nickl ein Remis in ausgeglichener Stellung, während Berkhout mit Schwarz an Brett 3 gegen Berrak gewinnt. Beim Zwischenstand 4 : 3 für uns machte mir Aylin an Brett 2 ein Remisangebot, das ich noch ablehnte, da ich Freibauern hatte. Im weiteren Spielverlauf machte Sie mir es schwer, die Bauern durchzubringen und gegen Mitternacht bot ich schließlich Remis an, das angenommen wurde.

Die LGA Landesgewerbeanstalt Bayern unterstützt die sehr erfolgreiche Jugendarbeit des SK Nürnberg 1911 e.V.

demnächst:

Bezirksliga 1 und B2b

3. Runde 02.12.2018

4. Runde 27.01.2019

Kreisliga K2

3. Runde 23.11.2018

Kreisliga K3

1. Runde 23.11.2018
 

Schnellschach

07.12.2018

14.12.2018

 

 

Jugendschach:

Freitag Nachmittag

Spiellokal

Gemeindehaus St. Johannis

Palmplatz 13

90419 Nürnberg

 

externe Termine:

KEM 2019

Kreiseinzelmeisterschaft

Nürnberg, Südstadtforum

Siebenkeesstr 4

03.01. - 06.01.2019

 

Spielabend

Freitag, 19:3o Uhr

Gemeindehaus St. Johannis

Palmplatz 13