Erneute Niederlage der Ersten

Auch gegen den SC Erlangen III musste sich die Erste nach langem Kampf mit 3-5 geschlagen geben

Um einen Mannschaftkampf zu gewinnen -so die Faustregel unseres leider verstorbenen Ehrenvorsitzenden Gerhard v. Beauvais- sollen die Weiß-Spieler ihre Partien gewinnen, die Schwarz-Spieler remis halten. Um es kurz zu machen: die meisten Schwarz-Spieler, Matthias auf Brett 2, Doc auf Brett 4 und Dieter auf Brett 6, hielten sich an diese Regel, Thomas Wißmeier, unser "Ersatzmann" aus der Zweiten auf Brett 8, holte gar einen vollen Punkt! Leider erwischten unsere Weiß-Spieler einen rabenschwarzen Tag - innerhalb von kürzester Zeit mussten Knut (Brett 5), Thomas (Brett 3) und Stefan (Brett 1) ihre Partien aufgeben, Zwischenstand 0,5-3,5. Dieter hatte zuvor durch Zugwiederholung den ersten halben Punkt gesichert. Thomas gelang dann nur noch der Anschlusstreffer zum 1,5 - 3,5. Tapfer kämpften Matthias, Doc und Markus und versuchten, aus ihren Stellungen noch volle Punkte herauszukitzeln, doch vergeblich. Als Erster willigte Matthias in Zeitnot und verkeilter Stellung in das Remis durch Zugwiederholung ein. Doc überzog ein Turmendspiel und sah sich plötzlich zwei Mehrbauern des Gegners gegenüber, fand jedoch eine studienartige Pattrettung und lenkte so seine Stellung doch noch in den Remishafen - für ihn ein gerechtes Ergebnis, für die Mannschaft leider zu wenig. Daraufhin stellte auch Markus seine Bemühungen ein und steuerte den fehlenden halben Punkt zum 3-5 bei.
Für den nächsten Wettkampf lässt unsere derzeitige Performance nichts Gutes erwarten: zur Heimschwäche kommt auch noch der Tabellenzweite mit Aufstiegsambitionen - vielleicht gelingt es uns ja dennoch, dem Favoriten ein Bein zu stellen!

Die LGA Landesgewerbeanstalt Bayern unterstützt die sehr erfolgreiche Jugendarbeit des SK Nürnberg 1911 e.V.

demnächst:

Vereinsmeisterschaft

8. Runde 14.06.2019

9. Runde 28.06.2019

Nachholrunde 21.06.2019

 

Bezirksliga 1 und B2b

 

 

 

 

Jugendschach:

Freitag Nachmittag

Spiellokal

Gemeindehaus St. Johannis

Palmplatz 13

90419 Nürnberg

 

externe Termine:

20.6.-23.6.2019

30. Seebach-Open

Modus: 7 Runden

Bedenkzeit: 90 Min./40 Züge + 15 min + 30s

Spielort: Gartenstr. 39, 91091 Großenseebach

www.seebach-open.de

 

 

 

Spielabend

Freitag, 19:3o Uhr

Gemeindehaus St. Johannis

Palmplatz 13