Dritte Mannschaft gewinnt mit 7:1

Starker Auftritt gegen Anderssen/Nbg 1978 3 mit nur 2 Remisen

Im letzten Heimspiel der Saison hatten wir die dritte Manschaft von SG Anderssen/Nürnberg 1978 3 zu Gast. Schon nach kurzer Zeit gewann Leonhard Kurz an Brett 8 gegen seinen Gegner, der in der Wiener Partie in der Eröffnung Fehler machte. Der Gegner von Hans Hübl an Brett 7 kam nicht, schon stand es 2 : 0 für uns. Dann konnte am dritten Brett Nicolas Bisterfeld gegen Bald gewinnen. Am Brett 4 bot mein Gegner Schönsteiner ein Remis an. Ich überlegte noch und sah mir die anderen Bretter an. Berkhout, Zeitler und Paukert standen alle besser so dass ich dann das Remisangebot annahm. Berkhout konnte dann sein Spiel gegen Brunnhuber gewinnen und Steger spielte Remis. Am Schluss kämpften noch Zeitler (Brett 2) und Paukert (Brett 6) um den Sieg. Schließlich konnte Zeitler seinen Freibauern verwerten und Tomas seinen Gegner überspielen, der dann noch die Zeit überschritt. Somit sind wir Tabellenfünfter und haben keine Sorgen um einen Abstieg.

 

Die LGA Landesgewerbeanstalt Bayern unterstützt die sehr erfolgreiche Jugendarbeit des SK Nürnberg 1911 e.V.

demnächst:

Pokal Finale

November/Dezember

Otmar Steger - T. Wißmeier

 

Kreísliga 2 und 3

Ru 3 am 22.11.2019

 

Schnellschach VM

29.11.19 und 06.12.19

 

Bezirksliga 1 und 2b

Ru 3 am 01.12.2019

 

 

 

Jugendschach:

Freitag Nachmittag

Spiellokal

Gemeindehaus St. Johannis

Palmplatz 13

90419 Nürnberg

 

externe Termine:

 

15:-17.11.2019 Nürnberg

JÄKLECHEMIE WINTER-OPEN

Modus: 5 Runden

Bedenkzeit: 90 Min./40 Züge + 15 min + 30s

Spielort: Muggenhofer Str. 122a, 90429 Nürnberg

Kontakt:talente@scjaeklechemie.de

 

 

 

Spielabend

Freitag, 20:00 Uhr

Gemeindehaus St. Johannis

Palmplatz 13