Keine Überraschung in Schwabach

Zu Beginn der neuen Saison unterliegt die Erste bei der SG Mühlhof-Reichelsdorf/Schwabach knapp mit 3,5-4,5

Auch in diesem Jahr führte uns die erste Runde mit der SG Mühlhof-Reichelsdorf/Schwabach zusammen; ein Gegner, gegen den wir immerhin vor drei Jahren den Aufstieg in die Regionalliga klarmachten, aber auch ein Gegner, gegen den wir vor Jahresfrist ordentlich verloren. Auch dieses Jahr waren uns die Gegner nominell überlegen; dennoch rechneten wir uns durchaus Außenseiterchancen aus. Und der Wettkampf begann vielversprechend: Thomas Herbst auf Brett 7 stand nach Figurengewinn praktisch auf Gewinn, Horst (Brett 6) hatte eine wilde Angriffsstellung auf dem Brett, die er in ein vorteilhaftes Endspiel abwickelte. Dieses gefühlte 2-0 verlieh uns aber keine Flügel: Thomas Leising auf Brett 3 verlor erst einen Bauern und dann die Partie, ich auf Brett 1 stellte nach Bauerngewinn das Schachspielen ein und versemmelte die Stellung in wenigen Zügen. Da sich zwischenzeitlich Dieter mit seinem Gegner auf ein Remis verständigte, ging es mit einem 2,5 - 2,5 in die Schlussphase. Und die hatte es in sich: Thomas Wißmeier auf Brett 8 in gedrängter Stellung, Doc auf Brett 4 im Endspiel Springer gegen Läufer und Matthias im Turmendspiel mit zwei Bauern auf jeder Seite: alle Partien an sich im Remisbereich, aber... Und dieses aber machte sich bei Matthias bemerkbar: er verließ den sicheren Pfad, der ein (vorläufiges) Turmopfer beinhaltet hätte und wollte auf klassische Art remis halten. Das ging leider schief. Die weiteren Partien endeten unentschieden, der Endstand 3,5-4,5 aus unserer Sicht.
Ein großes Dankeschön an die Zweite, die uns selbstlos mit zwei Spielern unterstützt hat: ohne diese Hilfe wären wir viel deutlicher unter die Räder gekommen! Und der Zweiten hat es nicht geschadet, Glückwunsch zum erfreulichen Auswärtserfolg!

 

Die LGA Landesgewerbeanstalt Bayern unterstützt die sehr erfolgreiche Jugendarbeit des SK Nürnberg 1911 e.V.

demnächst:

Pokal Finale

November/Dezember

Otmar Steger - T. Wißmeier

 

Kreísliga 2 und 3

Ru 3 am 22.11.2019

 

Schnellschach VM

29.11.19 und 06.12.19

 

Bezirksliga 1 und 2b

Ru 3 am 01.12.2019

 

 

 

Jugendschach:

Freitag Nachmittag

Spiellokal

Gemeindehaus St. Johannis

Palmplatz 13

90419 Nürnberg

 

externe Termine:

 

15:-17.11.2019 Nürnberg

JÄKLECHEMIE WINTER-OPEN

Modus: 5 Runden

Bedenkzeit: 90 Min./40 Züge + 15 min + 30s

Spielort: Muggenhofer Str. 122a, 90429 Nürnberg

Kontakt:talente@scjaeklechemie.de

 

 

 

Spielabend

Freitag, 20:00 Uhr

Gemeindehaus St. Johannis

Palmplatz 13