Knappe Auswärtsniederlage zu Saisonbeginn

Gegen Jäklechemie 4 sind bei zwei unbesetzten Brettern nicht mehr als dreieinhalb Brettpunkte möglich

 

Da zwei Stammspieler fünf Tage vor dem Spieltag an die Dritte abgestellt werden mussten und zwei weitere Zusagen noch kurzfristiger zurückgezogen wurden, konnte trotz einer langen Liste an Ersatzspielern aus dem Jugendbereich die Vierte auswärts wiederholt keine acht Spieler aufbieten.

 

Jonas Heemann an Brett 8 gelang es in seiner dritten Saison im sechsten Versuch erstmals in der Kreisliga zu punkten, und das gleich voll, Glückwünsche hierfür. Halbe Punkte holten die beiden Neuzugänge Rudolf Zollner am zweiten und Thomas Kotrini am siebten Brett.Jakob Pirsohn an Brett 4 überließ gentlemanlike seiner Gegnerin den ganzen Punkt, Harald Petermann an Brett 3 steuerte ein weiteres Remis bei bevor der Mannschaftsführer an Brett 1 in der zeitlich längsten Partie noch einen zweiten Sieg für die Vierte verbuchen konnte.

 

Wie in der letzten Saison müssen die Mannschaftspunkte wohl in den Heimspielen erzielt werden, das nächste steht am 8. November gegen den SC Stein 1998 an, wegen Verhinderung des Autors unter der Leitung des stellvertretenden Mannschaftsführers Werner Haupt.

 

Dirk Lohse

 

 

Die LGA Landesgewerbeanstalt Bayern unterstützt die sehr erfolgreiche Jugendarbeit des SK Nürnberg 1911 e.V.

demnächst:

Pokal Finale

November/Dezember

Otmar Steger - T. Wißmeier

 

Kreísliga 2 und 3

Ru 3 am 22.11.2019

 

Schnellschach VM

29.11.19 und 06.12.19

 

Bezirksliga 1 und 2b

Ru 3 am 01.12.2019

 

 

 

Jugendschach:

Freitag Nachmittag

Spiellokal

Gemeindehaus St. Johannis

Palmplatz 13

90419 Nürnberg

 

externe Termine:

 

15:-17.11.2019 Nürnberg

JÄKLECHEMIE WINTER-OPEN

Modus: 5 Runden

Bedenkzeit: 90 Min./40 Züge + 15 min + 30s

Spielort: Muggenhofer Str. 122a, 90429 Nürnberg

Kontakt:talente@scjaeklechemie.de

 

 

 

Spielabend

Freitag, 20:00 Uhr

Gemeindehaus St. Johannis

Palmplatz 13