Die Zweite havariert auch in Forchheim

Bei den Oberfranken gab es ein deutliches 2,5-5,5

Wie traditionell üblich, standen für die Zweite am Samstag-Nachmittag nur 6 Spieler zur Verfügung. Somit wurde Otmar direkt von seinen Umzugskartons entführt und Anatoly Lohe (letztmalig) eingeflogen. Damit sollten wir zumindest eine Außenseiterchance haben.
Der Kampf begann verheißungsvoll. Nach 1½ Stunden standen sämtliche Bretter für uns gut. Besonderes Augenmerk lag auf Quang, Tom Wiseman und Anatoly Lohse, deren hervorragende Stellungen teilweise schon in Materialvorteil umgemünzt wurden. Doch dann geschah Unfassbares: Tom unterschätzte die Kontermöglichkeiten des Gegners und verschied plötzlich und unerwartet in aller Stille. Quang spielte ein flottes Königsgambit und hatte zwischenzeitlich deutliches Materialplus. Ein simpler Figureneinsteller ruinierte auch diese Partie. Ein Déjà-vu dann bei Anatoly Lohse: seine Mehrqualität verwandelte sich durch plötzliches Abhandenkommen eines Läufers in eine Minusqualität nebst späterer Aufgabe. So stand es nach Beendigung unserer drei aussichtsreichsten Partien 0-3. Damit hatte sich natürlich jede Aussicht auf einen Punktgewinn erledigt.
Der Rest kam über remis nicht hinaus, was aber auch nicht nötig gewesen wäre, wenn die ersten drei Partien anders gelaufen wären. Bemerkenswert Thomas Herbsts remis an 1 gegen einen knapp 2200er. Damit entwickelt sich die Zweite langsam zum Schrecken der gegnerischen Spitzenbretter. Franky spielte scharf, stand auch besser, doch eine Mattdrohung war nur durch Abtausch zu verteidigen, so dass auch diese Partie ins remis verflachte. Marc konnte seine etwas nachteilige Stellung in ein ungleichfarbiges Läuferendspiel retten. Otmar remisierte am Ende ebenso wie ein wenig glücklich BaDuc-Boy.

Frank Zimmer

 

Die LGA Landesgewerbeanstalt Bayern unterstützt die sehr erfolgreiche Jugendarbeit des SK Nürnberg 1911 e.V.

demnächst:

Vereinsmeisterschaft

Termine bis auf weiteres ausgesetzt!

 

Bezirksliga 1 und 2b

Bezirksspieltage Runden 8 +

9 werden auf unbestimmte Zeit verschoben

 

Kreísliga 2 und 3

Termine bis auf weiteres ausgesetzt!

 

 

 

Jugendschach:

Freitag Nachmittag

Spiellokal

Gemeindehaus St. Johannis

Palmplatz 13

90419 Nürnberg

 

externe Termine:

          Erlangen

          03. - 05.04. 2020

38. ERLANGER BSGW-Open abgesagt wegen Corona-Virus

Spielort: Langenaustr. 17

Modus: 5 Runden

Bedenkzeit: 90 Min./40 Züge + 15 min + 30s

bsgw-erlangen.de

 

Spielabend

Freitag, 20:00 Uhr

Gemeindehaus St. Johannis

Palmplatz 13