Markus Hannweber gewinnt hauchdünn das Handicapturnier

Nach einem spannenden Finale endet das Handicapturnier mit denkbar knapsten Abständen ... alles Weitere hier:

Nach einem spannenden Finale endet das Handicapturnier mit denkbar knapsten Abständen. Die ersten 6 Spieler trennt nur ein halber Punkt, auch Petermann auf Platz 7 war auch wiederum nur einen halben Zähler dahinter. In den 3 Runden des letzten Spieltages wechselte in praktisch jeder Runde die Führung und vor der letzten Runde konnten noch mehrere Spieler das Turnier gewinnen. Mit lediglich einem halben Punkt Vorsprung in der Buchholzwertung erreichte der Autor hier, Markus Hannweber, den Platz an der Sonne.<br>

Leider mussten für den letzten Spieltag Ronald Ammon und Hans Dasbach krankheitsbedingt absagen, wir wünschen gute Besserung!

 

Mit insgesamt 14 Spielern war das Turnier gut besucht und machte auch wegen dem Modus den Teilnehmern viel Spaß. Im nächsten Jahr werden wir das Turnier sicher wiederholen, auch wenn man den Modus für die besseren Spieler nochmal etwas verschärfen sollte. Wer für die optimalen Zeiten selbst etwas rumprobieren möchte, hier nochmal die Downloadlinks des Programms:

 

Chess Handicap

 

Alle 3 Dateien in ein Verzeichnis am Rechner kopieren und die EXE starten.

 

Windows Phone Version

 

(von Markus Hannweber)

 

Die LGA Landesgewerbeanstalt Bayern unterstützt die sehr erfolgreiche Jugendarbeit des SK Nürnberg 1911 e.V.

demnächst:

Kreisliga 2 und 3

Ru 1 am 18.10.2019

 

Pokal Halbfinale

am 25.10.19

 

Bezirksliga 1 und 2b

Ru 2 am 03.11.2019

Schachtraining

15.11.19

 

 

 

Jugendschach:

Freitag Nachmittag

Spiellokal

Gemeindehaus St. Johannis

Palmplatz 13

90419 Nürnberg

 

externe Termine:

 

15:-17.11.2019 Nürnberg

JÄKLECHEMIE WINTER-OPEN

Modus: 5 Runden

Bedenkzeit: 90 Min./40 Züge + 15 min + 30s

Spielort: Muggenhofer Str. 122a, 90429 Nürnberg

Kontakt:talente@scjaeklechemie.de

 

 

 

Spielabend

Freitag, 20:00 Uhr

Gemeindehaus St. Johannis

Palmplatz 13