VM 2014: Lohse gewinnt Gruppe 2

Wir gratulieren SF Dirk Lohse herzlichst zum Gewinn der VM 2014 in Gruppe 2!

Nachdem er bereits vor 2 Jahren den Platz an der Sonne inne hatte, kann SF Lohse auch dieses Jahr den Sieg für sich verbuchen. Ein Remis in der letzten Runde sicherte ihm, dank besserer Wertung, Platz 1 vor SF Tomas Paukert. Der Sieg im direkten Duell gab wohl den Ausschlag. Wir hoffen, dass beide Spieler ihr Aufstiegsrecht in Gruppe 1 wahrnehmen und dort im nächsten Jahr ihr Können zeigen.

 

Es fehlt noch die Partie Sauermann - Graf. Hier geht es für SF Graf um Platz 3 und für SF Sauermann darum, sich noch vor SF Hans Dasbach zu schieben.

 

Kommen wir zu Gruppe 1.

 

Was war denn da los? Leute! wo ward ihr? Nur eine der 4 Partien wurde gespielt? Diese hatte es aber in sich.

 

Wolfrum - Dr. Höwel, auf dem Papier eigentlich eine klare Angelegenheit, am Brett sah es aber anders aus. Es kam zu einem sehr interessanten Turmendspiel mit diversen Freibauern auf beiden Seiten. Wolfrum war zunächst in einer sehr aktiven Position und hätte nach Kiebitzmeinung (Herbst und Hannweber) seine Stellung mit einem kurzfristigen Bauernopfer noch verstärken können. Er entschied sich aber, den drohenden Gegenangriff von Dr. Höwel abzuwehren, wodurch dieser wiederum die Initiative erlangen und sich auch einen Bauern einverleiben konnte.

 

Zu diesem Zeitpunkt sanken die Wetten für SF Wolfrum sehr deutlich, aber weit gefehlt! Er konnte seine Türme wieder aktiver platzieren und mit gefährlichen Bauerndurchmärschen drohen. Letztlich einigten sich die Kontrahenten auf ein schiedliches Remis.

 

SF Herbst denkt darüber nach, die Partie als Basis für ein kommendes Schachtraining zu nutzen. Nicht die verkehrteste Idee!

 

Hier geht's zu den Tabellen ...

 

Die LGA Landesgewerbeanstalt Bayern unterstützt die sehr erfolgreiche Jugendarbeit des SK Nürnberg 1911 e.V.

demnächst:

Kreisliga 2 und 3

Ru 2 am 08.11.2019

 

Schachtraining

mit Thomas Herbst

Gute Läufer-schlechte Läufer 15.11.19

 

Pokal Finale

November/Dezember

Otmar Steger - T. Wißmeier

 

Bezirksliga 1 und 2b

Ru 3 am 01.12.2019

 

Kreísliga 2 und 3

Ru 3 am 22.11.2019

 

 

 

Jugendschach:

Freitag Nachmittag

Spiellokal

Gemeindehaus St. Johannis

Palmplatz 13

90419 Nürnberg

 

externe Termine:

 

15:-17.11.2019 Nürnberg

JÄKLECHEMIE WINTER-OPEN

Modus: 5 Runden

Bedenkzeit: 90 Min./40 Züge + 15 min + 30s

Spielort: Muggenhofer Str. 122a, 90429 Nürnberg

Kontakt:talente@scjaeklechemie.de

 

 

 

Spielabend

Freitag, 20:00 Uhr

Gemeindehaus St. Johannis

Palmplatz 13