Markus Hannweber ist neuer Schnellschach-Meister

Nach sieben Runden konnte sich Markus Hannweber dank besserer Wertung in die Siegerliste eintragen.

Die Schnellschachmeisterschaft war mit 12 Teilnehmern aus allen Mannschaften gut besetzt. Somit war von Anfang an ein spannendes Turnier zu erwarten, in dem sich eine Reihe von Spielern Hoffnungen auf den Sieg machen durften.

 

Nach dem ersten Turniertag und den dort gespielten Partien lag Markus mit 4 aus 4 vorn und konnte so mit einem Punkt Vorsprung in die letzten 3 Partien starten. Diesen Vorsprung büste er aber in der 5. Runde gegen Wawor sogleich ein. Ein geschicktes Figurenopfer von Gerd zerstöte seine Stellung und trieb seinen König in ein Mattnetz. Auch in Runde 6 kam Markus geben Matthias nicht über ein Remis hinaus und so lagen vor der letzen Runde drei Spieler, Hannweber, Steger und Roßbach, punktgleich an der Spitze, getrennt nur mit einen minimalen Unterschied in der Wertung. Und im Fall der ersten 2 Plätze sogar mit gleicher Buchholzwertung, lediglich in der zusätzlichen Sonneberg Wertung lag Hannweber knapp vorn.

 

So musste die letzte Runde die Entscheidung bringen und alle 3 führende Spieler hofften nicht nur auf einen eigenen Sieg, sondern auch auf ein gutes Abschneiden ihrer bisherigen Gegner, um über die Wertung Boden gut zu machen.

 

Hannweber konnte dabei erstmal den schnellsten Sieg einfahren, mit freundlicher Unterstützung von Marc Dereser der, relativ unbedrängt, die Dame einstellte. Aber auch Steger gegen Ammon und Roßbach gegen Kurz gaben sich keine Blöße. Somit musste wieder die Wertung entscheiden, die Hannweber mit einem halben Punkt vor Steger für sich entscheiden konnte.

Herzlichen Glückwunsch!

 

Somit sind alle offiziellen Vereinsturniere für dieses Jahr beendet, die Spielleitung bedankt bei allen Teilnehmern. Bleibt noch das Weihnachtsblitz, bei dem wir wieder auf eine zahlreiche Beteiligung aus allem Mannschaften hoffen.

 

Zu den Tabellen geht´s HIER ...

Die LGA Landesgewerbeanstalt Bayern unterstützt die sehr erfolgreiche Jugendarbeit des SK Nürnberg 1911 e.V.

demnächst:

Sommerfest

Freitag, 19.07.2019

Gemeindehaus St. Johannis

Palmplatz 13 ab 17:00 Uhr

 

 

 

 

Jugendschach:

Freitag Nachmittag

Spiellokal

Gemeindehaus St. Johannis

Palmplatz 13

90419 Nürnberg

 

externe Termine:

14.07. Bamberg

Blitzturnier

schachclub-bamberg.de

Modus:10 Runden x 10 Min.

 

 

13.9.-15.9.2019

21. Zabo-Schach-Open

Modus: 5 Runden

Bedenkzeit: 90 Min./40 Züge + 30 min + 30s

Spielort: Waldluststr. 70, 90480 Nürnberg

www.zabo-eintracht-schach.de

 

 

 

Spielabend

Freitag, 19:3o Uhr

Gemeindehaus St. Johannis

Palmplatz 13