Sa

03

Dez

2022

Carlos Corral ist neuer Blitzmeister

Wir graturlieren Carlos Corral zum Gewinn unserer Blitzmeisterschaft

In unserer, diesmal offen ausgetragenen Vereinsblitzmeisterschaft, konnte sich Carlos Corral durchsetzen. Auf den darauf folgenden Plätzen konnten sich Ottmar Steger und Markus Hannweber plazieren.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern für das interessante Turnier

Rangliste: Stand nach der 7. Runde 
Nr. Teilnehmer TWZ 1 2 3 4 5 6 7 8 Punkte SoBerg
1. Carlos Corral   ** ½ 1 1 1 1 1 1 6.5 18.50
2. Ottmar Steger   ½ ** ½ 1 1 1 1 1 6.0 16.00
3. Markus Hannweber   0 ½ ** 1 1 1 1 1 5.5 13.00
4. Dennis Possard   0 0 0 ** 1 1 1 1 4.0 6.00
5. Pham Khoi   0 0 0 0 ** 1 1 1 3.0 3.00
6. Lukas Casau   0 0 0 0 0 ** 1 1 2.0 1.00
7. Klaus-Peter Zeug   0 0 0 0 0 0 ** 1 1.0 0.00
8. Hasan Sarikaya   0 0 0 0 0 0 0 ** 0.0 0.00

Fr

02

Dez

2022

Vereins Blitzmeisterschaft

Nach einer langen Corona Pause wollen wir endlich wieder eine Vereins Blitz Meisterschaft ausspielen

Wir werden mal wieder ein Blitzturnier spielen, mitmachen kann jeder.

Die Länge des Turniers richtet sich natürlich nach der Teilnehmerzahl,

und da hoffen wir auf viele Teilnehmer. Am 2.12. um 20:00 Uhr geht es los. Für die erste Runde bitte mindestens 15 Minuten vorher erscheinen.

Dann hoffen wir auf eine rege Beteiligung

Ihr Spielleiter

Markus Hannweber

Sa

17

Sep

2022

Sommerfest 2022

Endlich gab es im Verein wieder ein Sommerfest

Nach einiger Corona Pause gab es mal wieder ein Sommerfest im Verein. Es wurde ordentlich zum Essen und Trinken aufgetischt, da konnte niemand was vermissen.

In dem Rahmen gab es auch jede Menge Ehrenauszeichnungen für Mitglieder mit schon langer Mitgliedschaft im Verein, darunter 2 mal für 50 Jahre Mitgliedschaft. Leo Kurz und Robert Schlee waren hier die Preisträger. Glückwunsch für so lange Treue zum Verein

Do

08

Sep

2022

Peter Sauermann ist verstorben

Mit großer Trauer müssen wir leider den Tod unseres Mitglieds Peter Sauermann mitteilen

Fr

08

Jul

2022

Sommerschnellschach am Freitag, 08.07.2022

Zur Belebung der Spielabende, mal wieder ein kleines Schnellschachturnier

Liebe Schachfreunde!
Damit wir für die bevorstehende Saison so langsam in Schwung kommen, findet am kommenden Freitag ab 20 Uhr ein Sommerschnellschachturnier statt.
Modus: 5 Minuten plus 3 Sekunden pro Zug.
Wir freuen uns auf eine zahlreiche Teilnehmerschar.
Markus Hannweber (1. Spielleiter)
Thomas Herbst (2. Spielleiter)

So

03

Jul

2022

Otmar Steger ist Pokalsieger

Glückwunsch an Otmar Steger

Es war eine lange Pause bei den Vereinsturnieren, aber nun ging es wieder los. Otmar konnte das erste Turnier nach der Corona Pause gewinnen.

Im Finale setzte er sich gegen Peter Zeug durch. Weitere Vereinsturniere werden bald folgen

Sa

18

Jun

2022

Nachruf

In stiller Trauer nehmen wir Abschied von unserem Schachfreund und ehemaligen Mitglied

 

Dietrich Kahl,

 

der am 02.06.2022 im Alter von 85 Jahren verstorben ist.

 

Dietrich Kahl ist dem Verein im April 1994 beigetreten und war bis Ende 2006 Mitglied. In dieser Zeit hat er sich intensiv in das Vereinsleben eingebracht, u. a. hatte er das Amt des 1. Vereinsvorsitzenden inne.

 

Wir werden Dietrich stets ein ehrendes Andenken bewahren. Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Familie und allen Angehörigen.

 

Dieter Götz

1. Vorsitzender Schachklub Nürnberg 1911 e. V.

 

So

12

Jun

2022

Pokalturnier 2022, Ergebnisse

Das Pokalturnier 2022 ist gestartet, hier die ersten Ergebnisse

5 Spieler stellten sich der Herausforderung:

Otmar Steger

Rudolf Zoller

Leo Kurz

Klaus-Peter Zeug

Markus Hannweber

Für die erste Runde gab es nur eine Partie

Zoller - Kurz, hier konnte sich Zoller durchsetzen

Und es gab eine Partie der 2. Runde

Hannweber - Steger, nach zähem Kampf gewann Otmar die Partie

Glückwünsche an die Sieger

Die zweite Partie der zweiten Runde lautet nun

Zeug - Zoller

 

Fr

10

Jun

2022

Pokalturnier 2022

Nach 2 Jahren Pause gibt es wieder ein Vereinsturnier

 

Liebe Schachfreunde!
Nach 2 Jahren Pause gibt es wieder ein Vereinsturnier.
!!Teilnehmen kann jeder der will!!
Für jede Runde gibt es 2 Freitage, die Anzahl der Runden richtet sich natürlich nach der Teilnehmerzahl.
Start: Freitag, 10.06.2022, 20 Uhr (bitte bis 19:45 Uhr zur Anmeldung kommen).
Bedenkzeit: 90 Minuten/40 Züge + 15 Minuten bis zum Ende der Partie und 30 Sekunden Zeitgutschrift pro Zug ab dem ersten Zug.

Im Falle eines Remis kommt die Regelung aus unserer Satzung zum Zuge:

§ 16
Bei Anwendung des KO-Systems wird im Anschluss an eine unentschieden endende Partie mit vertauschten Farben eine Schnellpartie mit einer Bedenkzeit von 30 Minuten je Spieler für die gesamte Partie gespielt. Endet auch diese Unentschieden, werden mit wechselnden Farben 5 Minuten Blitzpartien bis zur Entscheidung ausgetragen.


Es freuen sich auf Euch
Markus Hannweber (1. Spielleiter)
Thomas Herbst (2. Spielleiter)

 

Fr

03

Jun

2022

Eröffnungsturnier nach dem Lockdown

Es ist Zeit unser Vereinsleben wieder zu aktivieren

 

Liebe Schachfreunde!

 

Der Sommer ist nicht mehr fern, die Frühjahrsmüdigkeit sollte ausgestanden sein und so wird es Zeit unser Vereinsleben wieder zu aktivieren. Nicht mehr, wie zuletzt gewohnt, online, sondern von Angesicht zu Angesicht in unserem Vereinslokal am Palmplatz. Lasst uns deshalb starten mit einem kleinen Schnellschachturnier, und zwar am

Freitag, 03.06.2022 um 20 Uhr

Turniermodus: Schnellschach 5 Minuten plus 5 Sekunden pro Zug, Schweizer Turnier, 7 Runden

 

Es freuen sich auf Euch

Markus Hannweber (1. Spielleiter)

Thomas Herbst (2. Spielleiter)

Fr

03

Jun

2022

!Jugendschach geht wieder los!

Nach dem Corona Lockdown beginnt das Jugendschach wieder

 

Liebe Schachjugend,

nachdem am 3.6.2022 der Spielbetrieb der Erwachsenen wieder losgeht, habe ich mich trotz einiger Bedenken dazu durchgerungen, auch den Jugendnachmittag wiederzubeleben.

Ab 3.6.2022 , 17.00 Uhr könnt Ihr wieder live schachspielen.

Wir freuen uns auf Euch

Liebe Grüße

Marc und der gesamte Vorstand des Vereins

 

So

29

Mai

2022

Wiedereröffnung Jugendschach

Das Jugendschach findet ab Freitag, den 03.06.2022 wieder vor Ort am Palmplatz 13 statt.

 

Vorstand Schachklub Nürnberg 1911 e.V.

Di

24

Mai

2022

Nachruf

Wir nehmen Abschied von unserem ehemaligen Gründungsmitglied Werner Böhm, der am 03.04.2022 im Alter von 91 Jahren in Nürnberg verstorben ist.

Werner Böhm trat vor 1961 in den von seinem Bruder Günter Böhm mitgegründeten Schachverein "Schachfreunde Nürnberg Nord" ein. Er wurde in den Jahren 1961 und 1962 Vereinsmeister und gewann 1962 und 1963 den Vereinspokal. Neben diesen Einzeltiteln spielte er 1963/64 für die 1. Mannschaft der Schachfreunde Nürnberg Nord und konnte wesentlich zum Aufstieg in die Verbandsklasse I beitragen.

 

Nach der Fusion der Schachfreunde Nürnberg Nord mit dem Schachklub Johannis 1911 im Jahr 1966, aus der der Schachklub Nürnberg 1911 e.V. hervorging, gewann Werner 1966/67 als Mitglied der 1. Mannschaft die Mittelfränkische Mannschaftsmeisterschaft, was zum Aufstieg in die Landesliga berechtigte.

 

Werner Böhm ist 1971 aus dem Schachverein ausgetreten, blieb dem Schachspiel jedoch immer verbunden und befasste sich in den weiteren Jahrzehnten intensiv mit Computerschach.

 

Wir werden Werner ein ehrendes Andenken bewahren.

 

Dieter Götz

1. Vorsitzender Schachclub Nürnberg 1911 e.V.

So

06

Mär

2022

Der Spielbetrieb vor Ort startet wieder ab 07.03.2022

Wir freuen uns Euch mitzuteilen, dass wir am 07.03.2022 den Spielbetrieb vor Ort im Gemeindehaus St. Johannis am Palmplatz 13 nur für das Seniorenschach montags und freitags wieder aufnehmen.

Do

27

Jan

2022

Mitgliederversammlung am Freitag, 4. März 2022

Der Vorstand des SK Nürnberg 1911 e.V. ruft alle Mitglieder zur alljährlichen Mitgliederversammlung.

Datum: 4. März 2022

Ort:Gemeindehaus St. Johannis, Palmplatz 13, 90419 Nürnberg

Zeit:20:00 Uhr

Sa

25

Dez

2021

Nachruf

in stiller Trauer nehmen wir Abschied von unserem Schachfreund und Gründungsmitglied

 

Hans Hübl,

 

der am 16.12.2021 im Alter von 84 Jahren unerwartet verstorben ist.

Hans ist dem Verein im September 1973, dem Jahr seiner Gründung, beigetreten und hat dem Verein in all den Jahren mit Höhen und Tiefen, Auf- und Abstiegen sowie Fusionen und Vereinslokalwechseln stets die Treue gehalten. Dabei war Hans vor allem als herausragender Blitzschachspieler bekannt, weshalb er zahlreiche Vereinsmeisterschaften und sonstige Erfolge im Schach feiern konnte. Selbst nominell stärkeren Bundesligaspielern hat Hans in Blitzturnieren vor allem durch seine enorme Schnelligkeit immer wieder die Grenzen aufgezeigt und sich vor ihnen plaziert.

 

Wir werden Hans immer ein ehrendes Andenken bewahren. Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Familie und allen Angehörigen.

 

Dieter Götz

1. Vorsitzender Schachklub Nürnberg 1911 e.V.

Fr

24

Dez

2021

Frohe Weihnachten

und ein gesundes neues Jahr

Der Verein SK Nürnberg 1911 e.V. wünscht allesn Mitgliedern und Freunden

des Klubs ein gesegnetesWeihnachtsfest und einen guten Rutschins neue Jahr.

Mo

29

Nov

2021

Der Spielbetrieb im Gemeindehaus St. Johannis wird ab sofort ausgesetzt.

leider müssen wir Euch mitteilen, dass  aufgrund der aktuellen Coronalage der Spielbetrieb vor Ort im Gemeindehaus St. Johannis am Palmplatz 13 in Nürnberg ab sofort und bis auf weiteres ausgesetzt ist.

Dies gilt nunmehr auch für den regulären Spielabend am Freitag ab 19:30 Uhr und wir folgen damit der Entscheidung der Jugendleitung, die das Jugendtraining bereits am 10.11.2021 ausgesetzt hat.

Sobald es die Pandemiesituation zulässt, werden wir den Spielbetrieb wieder aufnehmen.

Vorstand SK Nürnberg 1911 e.V.

Mo

15

Nov

2021

Zweite Mannschaft gewinnt 5:3 gegen SW Süd 5

Wir waren in der 2. Runde zu Gast bei SW Nürnberg Süd 5, es galt die 2G-Regel, geimpft oder genesen.

Am Brett 8 verlor Jonas in der Aljechin Verteidigung schon früh. Danach gewannen Müller an Brett 3. Leo - er hatte schon zu Mitte der Zeit eine Qualität weniger - verlor gegen Berg an Brett 3 und Werners Partie war ausgeglichen, folglich Remis. Otmar stand an Brett 1 anfangs besser, konnte aber einen vermeintlichen Angriff nicht durchbringen und stand kurzzeitig sogar auf Verlust. Am Ende aber musste sein Gegner aber ein paar gute Züge finden, was ihm auch gelang. Daher Remis. Am Ende spielten noch Hutzler, Bisterfeld weiter, und ich an Brett 4 gegen Dietrich Pahlen. Von der Zeit her war ich besser, hätte im 38 Zug einen Bauern gewinnen können der ein Freibauer geworden wäre und hätte Vorteil gehabt.  Hutzler konnte im Turmendspiel solide einen Freibauern durchbringen und gewann. An Brett 2 gewann dann Bisterfeld noch und ich spielte noch als letzter an Brett 4. Es stand 4 : 3 für uns und verlieren durfte ich nicht mehr. Ich spielte ein positionelles Sicherheitsspiel - auch jegliches Gegenspiel einschränken - an (Brett 4) gegen 0:30 Uhr und mein Gegner gab dann auf und überschritt gleich darauf die Zeit.

 

 

 

Die LGA Landesgewerbeanstalt Bayern unterstützt die sehr erfolgreiche Jugendarbeit des SK Nürnberg 1911 e.V.

demnächst:

Vereins Blitz Meisterschaft

am 02.12.2022

Berirksliga 1:

 3. Runde am 04.12.2022

 4. Runde am 22.01.2023

Kreisliga 2:

2. Runde am 13.01.2023

 

 

 

 

 

 

Jugendschach:

Freitag Nachmittag

Spiellokal

Gemeindehaus St. Johannis

Palmplatz 13

90419 Nürnberg

 

externe Termine:

          

      

 

 

 

 

 

Spielabend

Freitag, 20:00 Uhr

Gemeindehaus St. Johannis

Palmplatz 13